Segeltraining in Corona-Zeiten.

Durch die Corona-Krise sind bis auf weiteres keine Regatten möglich und Trainings können nur in Kleingruppen und bei Einzelsportarten durchgeführt werden.

Gruppe Laser-Segler auf der neuen Donau Der Laser bietet sich also als ideales Trainingsboot in dieser Zeit an.
Er ist an Land problemlos für eine einzelne Person zu handhaben und auch am Wasser sind die Sicherheitsabstände immer leicht einzuhalten.

Start einer Laser Trainingsregatta Die Laser Klassenvereinigung hat als erste Klassenvereinigung Österreichs reagiert und ein neues Trainingskonzept ins Leben gerufen:

1 Termin: 9. + 10.5.2020
Maximale Teilnehmerzahl: 9 Personen
4 Reviere: Attersee, Neusiedlersee, Sammitzteich und die Neue Donau
4 Trainer: Christian Schmid, Andi Geritzer, Herwig Bäumel und Lukas Höbiger

Laser-Gruppe auf der Neuen Donau Eine geniale Idee, ein perfekter Start in die neue Saison.
Für viele war es der erste Segeltag in diesem Jahr. Um so mehr haben wir uns über den moderaten Wind und das warme Wetter gefreut. Denn die Temperatur der Neuen Donau ist noch immer noch nicht so dass man sich auf ein (erfrischendes) Bad darin wirklich freuen würde.
Nach 8 Segelstunden verteilt auf 2 Wassertage haben wir jedenfalls ein bisschen was von dem Bootsgefühl zurückgewinnwn können, das wir am Ende der letzten Saison noch gehabt haben.

Laser am Vorwind Letztendlich bleibt nur eine Frage offen: wann gibt es ein Da Capo?

Unser Dank geht an Lukas (Hobi) Höbiger, der ein tolles Training für uns organisiert hat. Vielen Dank auch für die Fotos, ohne die dieser Blog Eintrag nicht möglich gewesen wäre.

EMail-Adresse eingeben:

Delivered by FeedBurner