Österreichische Staatsmeisterschaft der Klasse Pirat

Dieses Jahr fanden sich 28 Piraten und 4 Piratinnen in Ebensee ein. 17 davon kamen aus dem Ausland. Die internationale Beteiligung war somit sehr hoch (9 Boote kamen nicht aus Österreich).
Flaggenmast Leider gab es in den 3 Tagen nur an einem davon wirklich Wind. Daher konnten nur 3 Wettfahrten zu Ende gesegelt werden und es wurde kein neuer Staatsmeister gekürt. Die schöne Kulisse tröstete uns ein wenig.
Traunstein mit Booten Das Wetter war aber warm und bis auf einen starken Regenguss blieb es trocken.
Das beste österreichische Team (Andreas Decker mit Gilhofer Andreas) landete auf Platz 2. Das Ergebnis ist hier

EMail-Adresse eingeben:

Delivered by FeedBurner