Ein Vereinswimpel geht nach Teneriffa

Hans König ist Wiener Kommunalpolitiker und Schriftsteller.

Noch bevor er 1971 nach unabgeschlossenem Studium an der Universität Wien in das Kulturamt der Stadt Wien eintrat, entwickelte er als Mitbegründer des Bezirksmuseum Leopoldstadt rege kulturpolitische Aktivitäten. Als Bezirksrat der Leopoldstadt (1978-1983), als Mitglied des Wiener Gemeinderats und Landtags (1983-1995) und in diversen weiteren Funktionen gründete er zahlreiche soziale und kulturelle Initiativen, u.a. „Aktion Mensch“ (1986), „1. Leopoldstädter Renitenztheater“ (1990) und „Literatur im November“ (1990). Als Betroffener fungierte er 1990 bis 1995 als Präsident des Europäischen Nierenpatientenverbandes CEAPIR.

1995 pensioniert, übersiedelte er aus gesundheitlichen Gründen nach Teneriffa, wo er sich fortan seinem besonderen Interesse, der Geschichte, widmete. 2006 wurde er in die königliche Akademie der Wissenschaften von Teneriffa aufgenommen.

So stehts im Wikipedia, aber fast wichtiger - er war SAF-Präsident und ist Ehrenmitglied seit 1997 und auch in Teneriffa unserem Verein sehr verbunden!

Bei seinem jüngsten Besuch in der alten Heimatstadt konnten wir unserem Freund und seiner Frau die neuen Klubanlagen im Segelzentrum zeigen und ihm für sein Haus in Teneriffa einen Vereinswimpel übergeben.

Wimpelübergabe Am Wasser wäre es schon zu kalt gewesen, daher mussten wir leider zu einem Stammersdorfer Heurigen ausweichen

König mit Wimpel Vielleicht sehen wir Euch in Teneriffa

Text wurde von Johann Wolfgang verfasst.

EMail-Adresse eingeben:

Delivered by FeedBurner