Die österreichische Jugend Staatsmeisterschaft ...

... ein Versuch ohne Ende

180 Kinder und Jugendliche aus 8 Bundesländern sind am Ferienende dem Ruf gefolgt und nach Breitenbrunn am Neusiedlersee gekommen, um ihre Meister in den Klassen Optimist, Zoom, Laser Radial, 420er und 29er zu ermitteln.

Für das Team Wien mit dabei die SAF-Laser Segler Clemens und Philipp mit Jörg als Betreuer.

Sonntag um 7 war die Welt noch in Ordnung. Nach einem Starkwind - Trainingstag die feierliche Eröffnungsfeier am Hauptplatz von Breitenbrunn ...

... mit Speis und Trank ...

... und viel Prominenz aus Politik und Sport.

Und dann? Ein Foto mit Symbolkraft. Viel mehr Wind sollte es die ganze weitere Woche nicht mehr geben. Die Laser schafften es gerade mal auf 2 Wettfahrten, die 420er sogar auf 3. Für eine Staatsmeisterschaft allemal zu wenig.
Clemens kann sich trotz starker Konkurrenz im ersten Drittel etablieren und das obwohl eher der starke Wind sein Metier ist. Philipp konnte sein Ziel: "nur nicht Letzter werden" auch erreichen und kann voller Zuversicht die nächsten Regatten in Angiff nehmen.

Ab nach Hause. Aber: heute ist nicht aller Tage, wir probieren es wieder, keine Frage :-)
Die Wiederholung der Laser-Radial Jugend Staatsmeisterschaft wird Anfang Oktober am Attersee stattfinden. Wir freuen uns schon auf (hoffentlich) mehr Wind und tolle Segeltage.

Bilder der Veranstaltung finden Sie hier, Bilder von Clemens und Philipp.

Die Ergebnisliste der leider nicht Staatsmeisterschaft finden Sie hier.

Wir danken dem Yacht Club Breitenbrunn für ihr tolles Engagement, für ihre Gastfreundschaft und für diese super schöne Veranstaltung, die leider nicht mit einem Staatsmeistertitel belohnt wurde. Und wir hoffen, dass es bald wieder ein Da Capo in Breitenbrunn geben wird.

EMail-Adresse eingeben:

Delivered by FeedBurner